Suchen

Sonntag, 30 September 2018 09:30 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Maxdorfer Kerwe 2018

Der wilde wilde Westen fängt gleich hinter Maxdorf an

Unter dem Motto „Der wilde wilde Westen fängt gleich hinter Maxdorf an“ nahmen die TSG-Cowgirls und Cowboys am diesjährigen Kerweumzug teil.

Das Kerwe-Team um Julia Guhmann-Abate und Antonio Abate gestaltete den TSG-Festwagen als Western-Saloon. Allerdings wurde kein Whiskey, sondern wie immer bester Pfälzer Wein vom Weingut Raimund Keck aus Ellerstadt ausgeschenkt.

Natürlich wurde im TSG-Saloon auch getanzt, die TSG-Cowgirls und Cowboys begeisterten die Umzugsbesucher immer wieder mit coolen Linedance-Einlagen. Manche Zuschauer ließen sich von fetzigen Country-Rhythmen anstecken und tanzten spontan mit.

 

Auch viele TSG-Kinder hatten sichtlich Spaß daran, als Mini-Cowgirls und -Cowboys beim Umzug mitzumarschieren. Und natürlich durfte auch in diesem Jahr Gerhard Bachmanns tolle Inliner-Gruppe nicht fehlen. Mit viel Schwung und Elan zeigten die Jungs und Mädels allerlei Kabinettstückchen auf ihren schnellen Rollen.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Julia Guhmann-Abate und Antonio Abate. Die beiden haben mit ihrem Team wieder einen sehr schönen Kerweauftritt auf die Beine gestellt.

Ein weiteres ganz großes Dankeschön geht an das Weingut Raimund Keck aus Ellerstadt, das uns immer eine Zugmaschine für die Umzüge zur Verfügung stellt.

Gelesen 219 mal Letzte Änderung am Sonntag, 30 September 2018 09:34
Mehr in dieser Kategorie: « Fastnachtsumzug 2018