Suchen

Donnerstag, 24 Mai 2018 08:59

Gaubestenkämpfe 2018 Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gaubestenkämpfe 2018

Tolle Platzierungen für die Turnerinnen der TSG Maxdorf!

3x Silber und insgesamt sechs Qualifikationsplätze

Am 10. März fanden in Neuhofen die Gaubestenkämpfe Einzel statt. Insgesamt 14 Turnerinnen der TSG gingen bei diesem Wettkampf an den Start.

In der Altersklasse 17 Jahre und älter konnte sich Jana Krämer über den 2. Platz freuen. Trotz eines Sturzes am Stufenbarren, konnte sie an allen vier Geräten überzeugen. Lediglich 0,150 Punkte haben am Ende zur Goldmedaille gefehlt.

Nadine Schott und Lea Plumpe erturnten sich im Jahrgang 2003 bis 2001 Rang fünf und sechs und haben sich somit beide für die Landesbestenkämpfe im Mai qualifiziert. Vor allem am Boden und am Balken turnten beide sehr schöne und saubere Übungen!

Im Jahrgang 2004/05 erturnte sich Eva Kraut die Silbermedaille. Mit 14,450 Punkten erreichte sie die Höchstwertung am Boden und mit 13,450 Punkten die zweithöchste Wertung am Stufenbarren. Auch hier war es richtig eng, denn nur 0,05 Punkte fehlten am Ende für den 1. Platz. Für Louisa Weillinger lief der Wettkampf leider nicht ganz optimal. Am Schwebebalken musste sie insgesamt dreimal das Gerät verlassen und somit auf drei wichtige Punkte verzichten. Sie belegte am Ende Rang 12.

Sophie Kraut, Christina Sohn, Penelope Nölte und Jule Rehg starteten im jahrgangsstärksten Wettkampf 2006/07. Hier gingen insgesamt 34 Turnerinnen an den Start. Sophie Kraut erreichte einen tollen 12. Platz und Christina Sohn mit der vierthöchsten Wertung am Boden Rang 17. Penelope Nölte und Jule Regh hatten mit kleinen Unsicherheiten zu kämpfen, ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und belegten Rang 27 und 28.

Im Jahrgang 2008 erturnte sich Luisa Schäfer mit einer guten Bodenübung den 12. Platz und Xhesika Hamza mit der dritthöchsten Wertung am Schwebebalken den 17. Platz. Sara Maier zeigte auch am Boden eine tolle Übung und landete am Ende auf Rang 19.

In der Altersklasse Jahrgang 2009 konnte sich Milena Blum über einen Platz auf dem Treppchen freuen. Sie erreichte mit 13,150 von möglichen 14 Punkten die Bestwertung am Sprung und zeigte auch am Balken eine sehr saubere Übung. Sie erturnte sich einen hervorragenden 2. Platz.

Rebekka Weber erturnte sich am Boden die zweithöchste und am Reck mit 13,250 von möglichen 14 Punkten die dritthöchste Wertung in ihrer Altersklasse und belegte einen tollen 6. Platz.

Somit haben sich Jana Krämer, Nadine Schott, Lea Plumpe, Eva Kraut, Milena Blum und Rebekka Weber für die Landesbestenkämpfe in Ramstein qualifiziert!

An alle herzlichen Glückwunsch und jeder kann stolz auf sich und seine Leistung sein!

Ein großer Dank geht an Simone Vogel und Judith Hammer, die als Kampfrichter für die TSG Maxdorf im Einsatz waren.

 

Gelesen 262 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 24 Mai 2018 09:16