Suchen

Sonntag, 02 Oktober 2016 13:52

Gaubestenkämpfe Mannschaft September 2016 Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gaubestenkämpfe Mannschaft September 2016

Zweimal Bronze für die TSG Maxdorf

Am vergangenen Wochenende fanden in Oggersheim die Gaubestenkämpfe der Mannschaften statt. In diesem Jahr gingen für die TSG Maxdorf zwei Mannschaften an den Start.

Eva Kraut (Jhg. 2004), Sophie Kraut (2006) und Johanna Francke (2005) starteten gegen sechs Mannschaften in der Altersklasse 14 Jahre und jünger im Pflicht-Programm. Bei diesem Wettkampf durften sie an den vier Geräten bis zur Übung P6 turnen.

Bei den Mannschaftswettkämpfen dürfen jeweils vier Mädchen pro Verein am Gerät turnen und die drei besten Wertungen fließen letztlich ins Mannschaftsergebnis mit ein. Da unsere Mädels leider nur zu dritt waren, gab es hier keine Streichwertung. Trotz dessen erturnten sie sich mit super Übungen einen tollen 3. Platz und verpassten gerade einmal mit 0,5 Punkten Rückstand die Silbermedaille.

Sophie, die eine der jüngsten Teilnehmerinnen in dieser Wettkampfklasse war und auch zum ersten Mal ihre neue Bodenübung zeigte, konnte mit 14,350 Punkten von möglichen 16 Punkten sehr zufrieden sein. Eva zeigte vor allem einen tollen Sprung für den sie 14,050 Punkte von möglichen 15 Punkten bekam und somit einen der besten Sprünge in ihrer Altersstufe zeigte. Johanna sicherte sich mit einer super geturnten Reckübung die Bestwertung aller Turnerinnen.

Jana Krämer (Jhg. 1999), Lea Plumpe (2001) und Nadine Schott (2001) starteten im Jahrgangsoffenen Wettkampf gegen weitere drei Mannschaften. Auch hier waren unsere Mädels nur zu dritt und somit gingen leider auch die Stürzte am Balken und Stufenbarren mit in die Endwertung. Am Ende landeten sie aber doch noch auf dem Treppchen und sicherten sich die Bronzemedaille. Jana zeigte vor allem am Stufenbarren und am Sprung schöne Übungen und wurde hierfür mit hohen Wertungen belohnt. Nadine erturnte sich mit einer tollen Balken- und Bodenübung ebenfalls hohe Punkte. Lea musste leider direkt am ersten Gerät zwei Stürze in Kauf nehmen, konnte aber an den anderen drei Geräten gute Übungen zeigen.

Die Mannschaft um Eva Kraut, Johanna Francke und Sophie Kraut hat sich für die Landesbestenkämpfe in Schwegenheim am 6. November qualifiziert. Der Wettkampf unserer großen Mädels endet auf Gau-Ebene und somit fand hier keine Qualifikation statt.

Nochmals Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen!

Bericht: Anika Wieme

Gelesen 1185 mal Letzte Änderung am Samstag, 07 Januar 2017 13:12