Suchen

Sonntag, 12 Juni 2016 10:49

Turnfest Rheinland-Pfalz 25. – 29. Mai 2016 Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Turnfest Rheinland-Pfalz 25. – 29. Mai 2016

Am 25. Mai 2016 machten sich 13 TSGler gegen 17.00h auf den Weg nach Pirmasens zum Turnfest. In unserer Schulunterkunft angekommen, war gerade genug Zeit die Luftmatratzen und Schlafsäcke auszubreiten und schon gings’s wieder los zur Eröffnung.

Turnfest2016 001

Nach einigen sportlichen Darbietungen aus verschiedensten Bereichen des Turnens sowie den offiziellen Grußworten, wurde die Turnfestfahne gehisst und mit einem kleinen Umzug der Vereinsfahnen ging es zum Exerzierplatz (an dieser Stelle Vielen Dank an unseren Fahnenträger Heiko!). Mit unseren Turnmädels sind wir nach einer kleinen Stärkung wieder zurück in die Schule wo ausgiebig Pläne für die nächsten Tage geschmiedet wurden.

Am nächsten Tag klingelte der Wecker bereits um 06.45h (und das war nicht die Idee der Betreuer). So waren wir schon um 08.00h mit dem Bus unterwegs zu den Rheinland-Pfalz- Meisterschaften im Gerätturnen wo wir einige tolle Übungen zu sehen bekamen. Nachdem unsere Mädchen in der benachbarten Messehalle den AirTrack (längliche mit Luft gefüllte Matte, ähnlich einer Hüpfburg) entdeckt hatten, gab es natürlich kein Halten mehr und einige der eben gesehenen Turnelemente wurden ausgiebig geübt. Anschließend hatten die Mädels Freizeit und sie konnten das Turnfest nach ihren Vorstellungen genießen, während ein Teil der Übungsleiter die angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten nutzten. Für das heutige Abendprogramm war die Beachparty im Schwimmbad vorgesehen, die eine willkommene Abkühlung brachte.

Die zweite Nacht endete aufgrund des frühen Wettkampfbeginns einiger Wahlwettkämpfer noch zeitiger als am Vortag. Bereits um 8.30h konnte Carmen ihre Wettkampfkarte in Empfang nehmen und in der noch relativ leeren Halle ihre Turndisziplinen erfüllen. Zur Mittagszeit hatten auch die restlichen Maxdorfer alle Turnübungen absolviert und wir machten uns mit dem Bus auf den Weg zum Stadion am Spesbach. Hier haben Johanna, Alica und Carmen ihren Wettkampf mit den Leichtathletikdisziplinen beendet und nach einer kurzen Erholungspause ging es mit dem Bus wieder zur Messe zurück um die verdienten Medaillen in Empfang zu nehmen. Den restlichen freien Nachmittag konnte jeder wieder nach eigenen Vorstellungen gestalten. Am frühen Abend war wieder Treffpunkt im Schulsaal und anschließend gemeinsames Abendessen im Bistro des benachbarten Schwimmbades.

Die heutige Abendveranstaltung hieß „Faszination Gerätturnen“ und machte ihrem Namen alle Ehre. Die besten Turnerinnen und Turner des Bundeslandes sowie einige hochkarätige Gäste zeigten ihr ganzes Können vor der ausverkauften Kirchberghalle.

Den vorletzten Turnfesttag konnten wir gemütlich angehen und in verschiedene Interessengruppen aufgeteilt den Vormittag mit Fortbildungen, Erkundungen im Streckbachtalpark und Dynamikum sowie dem Zuschauen bei den Mehrkampfmeisterschaften verbringen. Mittags haben wir uns dann wieder alle getroffen um den AirTrack nochmals ausgiebig zu nutzen. Den Abend verbrachten die Mädchen bei einem selbst organisierten Picknick im Schulsaal während die Übungsleiter in fröhlicher Runde mit Teilnehmern aus anderen Vereinen im Schulhof saßen.

Dann begann leider schon der letzte Tag. Also hieß es Koffer packen, Schlafsäcke und Luftmatratzen einräumen und als besondere Herausforderung, die Sitzordnung des Klassenzimmers wieder herstellen. Im Stadion Husterhöhe fand die sehr interessante und stimmungsvolle Abschlussveranstaltung statt und nach dem Einholen der Turnfestfahne machten wir uns wieder auf den Heimweg nach Maxdorf.

Mit dabei waren: Heiko, Jonathan, Lukas und Simone Vogel, Jana Krämer, Carmen Lavant, Nadine Schott, Lea Plumpe, Hannah Schädler, Alica Fußer, Johanna Francke, Julia Ritthaler und Judith Hammer.

Bericht: Judith Hammer

Gelesen 1351 mal Letzte Änderung am Sonntag, 12 Juni 2016 11:00