Suchen

Samstag, 02 April 2022 08:35 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erfolgreiches Wochenende für die TSG Basketballer

Die U 12 mix konnte mit einem deutlichen Sieg ( 104 : 34 ) am Samstagvormittag die gute Leistung aus dem Hinspiel gegen den BBC Mehlingen wiederholen. Das Team um Alexander Kaiser und Mark Havasi zeigte gute offensive Qualitäten. Für unsere Jüngsten heißt es nun am nächsten Wochenende, bei den Rheinhessen/ Pfalz Meisterschaften in Mainz auch in der Verteidigung die hohen Ansprüche zu erfüllen.

Die U 14 m konnte mit einem Kantersieg ( 91 : 39 ) gegen den Nachbarn, die Eintracht Lambsheim, überzeugen. Unter der Regie von Aufbauspieler Atilla Albayrak konnte man von Beginn an mit gelungenen Spielzügen überzeugen.

Die Damenmannschaft konnte nach schlechtem Start ( 1:12 ) im Auswärtsspiel beim Liganachbarn VfL Bad Kreuznach sich kontinuierlich steigern. Der Rückstand konnte nach dem dritten Viertel (13:3), durch bessere Abstimmung in der Verteidigung, in einen ein Punkte Vorsprung gedreht (36:35) werden. Das Team um Andrea Hauer und Sophie Rosenberg behielt in der hektischen Schlussphase kühlen Kopf und konnte mit einem 52:48 Sieg die Heimfahrt antreten.

Am späten Abend hieß die Begegnung bei der Herrenmannschaft, wie schon am Vormittag , TSG Maxdorf gegen den BBC Mehlingen. Nachdem man im Hinspiel nur knapp mit 76:71 gewinnen konnte war die Spiellaune der Maxdorfer Herren um einiges verbessert. So konnte man einen, über weite Strecken, ungefährdeten Sieg mit 97:59 feiern und sich an der Ligaspitze behaupten.

Die U 16 m konnte auch das Rückspiel beim BBV Gorillas Haßloch deutlich für sich entscheiden. Mit einigen Leistungsträgern mehr, die letzte Woche im Hinspiel nicht dabei waren, gelang ein nie gefährdeter 59:102 Erfolg.

Gelesen 257 mal
Mehr in dieser Kategorie: « TSG Maxdorf sichert Tabellenplatz 2