Suchen

Donnerstag, 25 November 2021 07:21 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Corona-Pandemie: Neue Beschränkungen für Sport im Innenbereich

Aufgrund der dramatisch gestiegenen Infektionszahlen wurden mit der seit 24.11.2021 gültigen 28. Corona-Bekämpfungslandesverordnung Beschränkungen für den Sport im Innenbereich erlassen.

Ab sofort gilt die 2G-Regel, das heißt es können nur noch geimpfte oder genesene an Übungsstunden im Innenbereich teilnehmen.

Kinder bis 11 Jahre werden geimpften und genesenen gleichgestellt und benötigen keinen Test. Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahre benötigen einen negativen Corona-Schnelltest. Dieser Test kann auch von den Jugendlichen unter Aufsicht vor Ort vorgenommen werden.

Wichtig:
Die Übungsleiter sind verpflichtet, das Vorliegen eines vollständigen Impfschutzes bzw. eine qualifizierte Genesenenbescheinigung zu überprüfen. Bitte bringen sie die entsprechenden Nachweise zur Übungsstunde mit.

Jugendliche von 12 bis 17 Jahren bringen bitte einen Nachweis über einen negativen Corona-Test mit, der nicht älter als 24 Stunden ist. Alternativ sind für diese Altersgruppe nach Rücksprache mit dem jeweiligen Übungsleiter auch beaufsichtigte Schnelltests vor Ort möglich. In diesem Fall bringen Sie bitte ein zugelassenes Schnelltest-Kit mit.

Gelesen 44 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 25 November 2021 07:24