Suchen

Dienstag, 12 Januar 2021 16:55 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Neujahrsgruß des Vorsitzenden

 

Liebe Mitglieder,

ich wünsche Ihnen allen alles erdenklich Gute für das neue Jahr 2021, vor allem aber, dass Sie alle gesund bleiben.

Leider ist ein Ende der Corona-Pandemie immer noch nicht absehbar. Seit heute gelten noch einmal verschärfte Kontaktbeschränkungen. Die Impfungen haben zwar begonnen, bis aber ein Großteil der Bevölkerung wirksam gegen Corona geimpft ist, wird noch einige Zeit vergehen.

Wann wir wieder mit dem Sportbetrieb beginnen können, steht noch in den Sternen. Wir alle sehnen uns nach den persönlichen Begegnungen in der Freizeit und natürlich bei unserem geliebten Sport. Auch unsere Übungsleiter warten sehnsüchtig darauf, dass ein sicherer Sportbetrieb wieder möglich ist und sie mit Ihnen wieder sportlich durchstarten können.

Gaby Martinello und Kathinka Gieth bieten virtuelle Sportstunden per Skype und Zoom an. Das ist aber nur ein kleines Trostpflaster und kann die „normalen“ Sportstunden nicht ersetzen.

In dieser für uns alle schwierigen Zeit bitte ich Sie: Bleiben Sie Ihrer TSG treu, auch wenn wir Ihnen das gewohnte umfangreiche Sportprogramm derzeit nicht anbieten dürfen. Unser Groß-Projekt „Neubau einer Sporthalle“ steht kurz vor der Realisierung. Auch für einen großen Verein wie die TSG Maxdorf ist ein solches Projekt eine gewaltige Herausforderung. Wir brauchen die Unterstützung jedes einzelnen Mitglieds. Zusammen schaffen wir das!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,
bleiben Sie bitte alle gesund,
viele Grüße
Ihr Bernd Lupberger

Gelesen 58 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 Januar 2021 16:57