Suchen

Sonntag, 03 Juni 2018 22:36 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Herren Team in die Triathlon-Regionalliga gestartet

Bei sommerlichen Temperaturen startete die Regionalliga Mitte am Sonntag vor der der schönen Kulisse der Fritzlarer Altstadt in Nordhessen in die Saison 2018.

Tria Bild 004

Beim Sieg der Triathleten vom Schwimmclub Oberursel stand das erste Mal seit 2010 auch wieder ein Team der TSG Maxdorf an der Startlinie in der Regionalliga. Unterstützt von Kapitän Jens Deiß, der krankheitsbedingt auf einen Start verzichten musste, stürzten sich Leander Lebeau, David Mohr, Niclas Prokasky, Thomas Schlohmann und Thomas Tretter zum Auftakt ins erfrischende Nass.

Nach 750m Schwimmen, 21km Radfahren und 5km Laufen erreichte die Mannschaft den 9. Platz in der Gesamtwertung. Damit waren die Athleten insgesamt auch zufrieden, da es sich um einen Nichtabstiegsplatz handelt und die Leistungsdichte insgesamt in der Regionalliga deutlich über dem Niveau der Landesliga liegt. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund zu sehen, dass viele der anderen Mannschaften aus Vereinen kommen, die auch weitere Mannschaften in höheren Ligen stellen.

Nun freut sich das Team auf den nächsten Wettkampf, welcher am 24.06 in Worms stattfindet. Dafür hat sich auch Thomas Tretter einiges vorgenommen, der für sich am Sonntag folgendes Fazit zog: „Das nächste Mal werde ich mich beim Schwimmen etwas geschickter einordnen. Dann werde ich am Ende noch einen besseren Beitrag zum Mannschaftsergebnis leisten.“ 

Gelesen 369 mal Letzte Änderung am Montag, 04 Juni 2018 13:05