Suchen

Mittwoch, 26 Oktober 2016 08:08 geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Herbstcamp in Maxdorf - Entscheidungstraining im Mittelpunkt

Traditionell fand in den Herbstferien vom 17.-19. Oktober 2016 wieder das Maxdorfer Herbstcamp für die Jugend statt. Zentrales Thema des Camps war das Entscheidungstraining: "Im Basketball müssen schnell und intuitiv Entscheidungen getroffen werden. Manches kommt mit der Erfahrung, aber es gibt auch eine Vielzahl von Prinzipien und Tipps, die mir bei der Entscheidungsfindung helfen", verrät Peter Eberhardt, der gemeinsam mit Mirel "Dimi" Klimentov das Camp leitete.

Mit zwei längeren Trainingseinheiten pro Tag war ausgiebig Zeit die verschiedenen Themen zu behandeln. "Heute haben wir gelernt, wie wir Blöcke richtig nutzen können und die Verteidigung lesen können", erzählt ein Teilnehmer. Um nach dem leckeren Mittagessen, das von den Helferinnen des Förderkreises selbst vor Ort zubereitet wurde, gut erholt in den zweiten Teil des Tages zu starten, stand zur Mittagszeit dann auch ein kurzer "Powernap" an, der von den Campern gut angenommen wurde.

Am letzten Tag gab es dann auch noch einige Wettbewerbe, wie zum Beispiel den Mittellinienwurf, 3 gegen 3 oder Klatschballwettbewerb, ein Reaktionsspiel, bei dem volle Aufmerksamkeit gefragt ist.
Extra zur Siegerehrung angereist, überbrachte der Vizepräsident des Basketballverbands Pfalz, Robert Back, den Teilnehmern seine Wünsche für die basketballerische Zukunft und außerdem auch noch einen kleinen Preis für alle Teilnehmer.

BBHerbstCamp

Das nächste Camp in Maxdorf ist für den 3.-5. Januar geplant. Diesmal erwartet die Teilnehmer ein besonderer Gast: Damian Cotter, ehemaliger australischer Headcoach der Junioren und aktueller Assistenztrainer der australischen Damennationalmannschaft bei Olympia bringt seine internationalen Erfahrungen mit ins Camp. Cotter war 2011 bereits einmal als Coach bei einem Maxdorfer Camp mit dabei und freut sich schon auf ein Wiedersehen.

Gelesen 984 mal